Kaffee. Ein globaler Erfolg.

Sonderausstellung im Botanischen Museum und Kaffeepfad im Botanischen Garten
Freitag, 17. Mai 2013 bis Sonntag, 23. Februar 2014
Veranstalter 
Botanischer Garten Botanisches Museum Berlin

Täglich 10:00-18:00 Uhr (Museum) bzw. 9:00-Gartenschluss (Garten).

Kaffee ist ein globaler Erfolg und Coffea arabica die wirtschaftlich bedeutendste unter den über hundert verschiedenen Kaffee-Arten. Kultiviert werden weltweit nur einige wenige genetische Varianten, während im Ursprungsgebiet der Pflanze, im Südwesten des ostafrikanischen Landes Äthiopien, eine reiche und einzigartige genetische Vielfalt vorhanden ist. Um diese wertvolle Ressource auch für zukünftige Generationen zu erhalten, müssen die letzten Lebensräume des Arabica-Wildkaffees in den äthiopischen Bergregenwäldern geschützt werden.

In der Ausstellung gruppieren sich um unseren äthiopischen „Kaffeewald“ weitere Kapitel zu kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekten des Kaffeeanbaus und –genusses. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Kaffee-Kultur in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.
Setzen Sie sich an einen von sechs epochentypischen Kaffeetischen, verfolgen Sie die tagesaktuellen Weltmarktpreise von Rohkaffee oder lassen Sie sich in die Geheimnisse der Kaffeezeremonie einweihen – ein großes Themenspektrum und viele Mitmach-Stationen bieten Unterhaltsames und Nachdenkliches für die ganze Familie.
Auf Ihrem Spaziergang im Botanischen Garten erfahren Sie an 15 Stationen mehr über Verwandte, Nachbarn und Konkurrenten der Kaffeepflanze. Der passend zum Ausstellungsthema konzipierte „Kaffeepfad“ führt Sie von unseren Kaffeesträuchern im Nutzpflanzenhaus bis in die systematische Abteilung im Freiland.
Ort: Botanisches Museum und Botanischer Garten

Zum Online-Ausstellungskatalog.

Eintrittspreis(e) 

Normaler Museumseintritt 2,50 €, erm. 1,50 € (bei Garteneintritt 6,00 €, erm. 3,00 € ist Museumseintritt inkl.)

Veranstaltungstyp 
Sonderausstellung