Bibliografie Sekundärliteratur

Publikationen über Georg Schweinfurth

Die nachstehende Bibliographie listet Publikationen über Georg Schweinfurth mit einem Schwerpunkt auf seinen Reisen und botanischen Sammlungen. Ihre wichtigste Quelle ist das Standardwerk zur pflanzentaxonomischen Literatur vor 1939, Stafleu & Cowan (1985)


Ankermann B. 1926: Georg Schweinfurth und die Völkerkunde. – Die Naturwissenschaften 14: 565–568. [online]

Ascherson P. 1870: Über Dr. Schweinfurth's durch Djaffer Pascha beförderte reiche botanische Sendungen aus dem Sudan und deren Ankunft. – Sitzungsberichte der Gesellschaft Naturforschender Freunde 1870(Juni): 32–33.

Ascherson P. 1871a: Über Schweinfurth's eingetroffene reiche Sendung aus dem Niam-Niam- und Monbuttuland mit wichtigen Sämereien. – Sitzungsberichte der Gesellschaft Naturforschender Freunde 1871: 38-39.

Ascherson P. 1871b: Über afrikanische, lebend angelangte cactusähnliche Euphorbien und Cycadeen von Schweinfurth. – Sitzungsberichte der Gesellschaft Naturforschender Freunde 1871: 99.

Asmuss N. 1873: Dr. Georg August Schweinfurth. – In: Rigascher Almanach 1873. Riga: Hächer. [32 S.].

Balfour I. B. 1888: The botany of Socotra. – Transactions of the Royal Society of Edinburgh 31. [S. xv-xvi über G. Schweinfurths Sokotra-Reise].

Ball J. 1926: Schweinfurth and the cartography of Egypt. – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 139–144.

Blatter E. 1914: Flora of Aden. History of the botanical exploration of Aden. – Records of the Botanical Survey of India 7(1): 1–24. [S. 17–18 über G. Schweinfurths Beitrag zur Erforschung der Flora]

Blatter E. 1933: Flora of Arabia. The botanical exploration of Arabia. – Records of the Botanical Survey of India 8: 451–501. [S. 477–478, 486 über G. Schweinfurths Beitrag zur Erforschung der Flora]

Bovier-Lapierre P. 1926a: Schweinfurth et les sciences biologiques (botanique, zoologie, anthropologie). – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 145–152

Bovier-Lapierre P. 1926b: Schweinfurth et la préhistoire. – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 153–160.

Busse W. 1925a: Georg Schweinfurth. – Berichte der Deutschen Botanischen Gesellschaft 43: (74)–(111). [wichtige Biographie mit Bibliographie der botanischen Arbeiten.

Busse W. 1925b: Gedenkblatt für Georg Schweinfurth. – Tropenpflanzen 28(6): 285–292.

Diels L. 1925: Georg Schweinfurth zum Gedächtnis. – Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin 1925(9-10): 323–327.

Diels L. 1937: Zum Gedächtnis von Georg Schweinfurth geboren am 29. Dezember 1836 in Riga. – Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin 1937(1–2): 1–2.

Finneiser K., Linscheid P. & Pehlivanian M. 2010: Georg Schweinfurth. Pionier der Textilarchäologie und Afrikaforscher; Ausstellung, Staatliche Museen zu Berlin, Bode-Museum, 26. Juni 2010 –19. Juni 2011. – Berlin: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin; 96 S.

Fluck C. & Linscheid P. 1995: Georg Schweinfurth als Textilsammler. – Kemet 4(4): 39–40.

Gauthier H. 1926: Schweinfurth et l'archéologie égyptienne. – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 129–133.

Gerisch R. 1995: Die Schweinfurth-Sammlung der Berliner Museen. – Kemet 4(3): 54–55.

Germer R. 1988: Katalog der altägyptischen Pflanzenreste der Berliner Museen. – Ägyptologische Abhandlungen 47, vi + 72 + [18] S.

Guenther K. 1954: Georg Schweinfurth. Lebensbild eines Afrikaforschers. Briefe von 1857–1925. – In: Frickhinger H. W. (ed.), Grosse Naturforscher 17. – Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Gürke M. 1891: Übersicht über die Gebiete des tropischen Afrika, in welchen deutsche Reisende ihre im Berliner botanischen Museum niedergelegten Sammlungen zusammen brachten, mit Angabe der wichtigsten, über ihre Reisen und deren Ergebnisse veröffentlichten Aufsätze. – Botanische Jahrbücher für Systematik 14: 279–292. [zu Schweinfurth S. 284–287]. [online]

Harms H. 1922: Georg Schweinfurths Forschungen über die Geschichte der Kulturpflanzen. Naturwissenschaften 10: 1113–1116. [online]

Hume W. F. 1926: The contributions of Dr. Schweinfurth to the knowledge of Égyptian geology. – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 135–137.

Jaeckel H. 2002: Georg Schweinfurth in den ägyptischen Wirren des Jahres 1882. – Kurpfälzer Winzerfest Anzeiger 2002: 62–64.

Janse J. A. 1977: Schetsen van de botanische exploratie van Oost-Afrika II. – Succulenta 56: 43–47. [S. und Euphorbia abyssinica].

Kaiser A. 1916: Ein 80 jähriger Afrikareisender, Prof. Dr. G. Schweinfurth. – Arbon, 7 S.

Keimer L. 1926: Bibliographie des ouvrages de G. Schweinfurth (1858–1925). – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 73–112. & 1927 in Archiv für Geschichte der Mathematik. der Naturwissenschaften und der Technik 10: 87-102.

Kotschy T. 1864: Mitteilungen aus den Nilgegenden. – Oesterreichische Botanische Zeitschrift 14: 333–339. [Über Schweinfurths Reise in Ägypten und Sudan 1863-64] [online]

Leeuwenberg A. J. M. 1965: Isotypes of which holotypes were destroyed in Berlin. – Webbia 19: 861–863. [S. 862: Liste von Herbarien mit Dubletten von Schweinfurth-Belegen aus Afrika].

Marx C. 1989: Der Afrikareisende Georg Schweinfurth und der Kannibalismus. Überlegungen zur Bewältigung der Begegnung mit fremden Kulturen. – Wiener Ethnologische Blätter 34: 69–97.

Mildbraed J. 1925: Georg Schweinfurth. Nachruf. – Verhandlungen des botanischen Vereins Brandenburg 67: 107–113.

Mildbread J. 1926: Georg Schweinfurth als Botaniker. – Die Naturwissenschaften 14: 569–573. [online]

Mötefindt H. 1917: Georg Schweinfurth. Zu seinem achtzigsten Geburtstag (29. Dezember 1916). –Naturwissenschaftliche Wochenschrift 16: 57-61. [online]

Mory B. 2002: Georg Schweinfurth. Der Bewahrer und Kenner der ägyptischen Flora. – Magazin für die Freunde der Ägyptischen Museen 13.

Munier H. 1926: Georg Schweinfurth (1836–1925), notice biographique. – Bulletin de la Société Royale de Géographie d’Egypte 14(2): 65–72.

Palhinha R. T. 1949: [Letters to and from Conde de Ficalho]. – Brotéria 18(4): 167-172.

Rabe K. 2012: Georg Schweinfurth. Unveröffentlichte botanische Zeichnungen. – Museumsjournal (Berlin) 25(1): 88-89

Robyns W. 1948: Georg Schweinfurth. – In: Biographie coloniale belge. Belgische koloniale biografie 1: 837-841.

Roeder G. 1926: Schweinfurths Bedeutung für die Ägyptologie. – Die Naturwissenschaften 14: 557–564. [online]

Schenck H. 1888: Über die Schweinfurth'sche Methode, Pflanzen für Herbarien auf Reisen zu conservieren. – Botanisches Centralblatt 35: 175–176. [online] übersetzt und nachgedruckt als: Schweinfurth's method of preserving plants for herbaria. – Bulletin of the Torrey Botanical Club 1888: 292–293. [online] & in Bulletin of Miscellaneous Information Kew 1889: 19.

Schiemann E. 1938: Georg Schweinfurths Bedeutung für die Kulturpflanzenforschung. – Der Züchter10(1): 18-21.

Schindler A. K. 1925: Georg Schweinfurth. – Journal of Botany 63: 368–370.

Schoeller M. 1895: Mittheilungen über meine Reise in der Colonia Eritrea (Nord-Abyssinien). – Berlin: Selbstverlag [über S. auf der gemeinsamer Eritrea-Reise 1894: S. 27, 29, 79, 147, 166, 180, 188, 201, 220f] [online]

Schweitzer G. 1925: Georg Schweinfurth. Persönliche Erinnerungen. – [Zeitung?], Ausgabe [Tag?] September.

Stafleu F. A. & Cowan R. S. 1985: Taxonomic literature 5. – Regnum Vegetabile 112 [S. 430–437, umfangreichste Bibliographie von Arbeiten über G.S. als Botaniker und seine botanischen Hauptwerke].

Stapf O. 1925: Georg Schweinfurth. – Bulletin of Miscellaneous Information Kew 1925: 394-397. [online]

Staudinger P. 1926: Georg Schweinfurth. – Die Naturwissenschaften 14: 557–564. [online]

Stromer E. 1926: Georg Schweinfurth. Zum Gedächtnis an seinem 90. Geburtstage. – [Zeitung?], Ausgabe 29.12.

Thilo O. 1907: Georg Schweinfurth. – Korrespondenzblatt des Naturforscher-Vereins zu Riga 50: 1–27.

Tillmann H. 1917: Georg Schweinfurth. Zu seinem 80. Geburtstage. – Koloniale Rundschau 1917: 10–19.

Timler F. K. 1975: Zu Georg Schweinfurth's 50. Todestag am 19. September 1975. – Berliner Naturschutzblätter 19: 138–140.

Vallot J. 1822: Notice sur les voyages botaniques accomplis dans l'Afrique tropicale. – Bulletin de la Societe Botanique de France 29: 171–205. [S. 191 über G. Schweinfurth, Sammlungen und Publikationen] [online]

Walther J. 1926: Georg Schweinfurth in der Wüste. – Die Naturwissenschaften 14: 577–580. [online]

Wickens G. E. 1972: Dr. G. Scheinfurth’s journey in the Sudan. – Kew Bulletin 27: 129–146. [online]

Wickens G. E. 1982: Studies in the flora of Arabia III. A biographical index of plant collectors in the Arabian peninsula (including Socotra). – Notes of the Royal Botanical Garden Edinburgh 40: 301–330. [S. 325 über G. Schweinfurth].