Die Blumen des Paradiesgärtleins

Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
Mittwoch, 6. Mai 2020 - 17:00

„Das Paradiesgärtlein“ ist der Titel eines Gemäldes, das ca. 1410 -1420 entstand. Es ist nicht groß, doch vierundzwanzig Pflanzenarten, die die Gottesmutter umgeben, sind naturgetreu dargestellt und lassen sich eindeutig bestimmen. Diese Marienblumen sind nun fast alle im Garten zu sehen.

Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße

Eintrittspreis(e) 

Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €

Veranstaltungstyp