Jane Goodall: Stories and Music from her Life’s Journey

Ein persönlicher Abend mit Jane Goodall und Live-Musik
Dienstag, 9. Juni 2015 - 19:00

Dr. Jane Goodall, geboren 1934, ist Primatenforscherin, Umweltaktivistin, UN‐Friedensbotschafterin und eine der bekanntesten Wissenschaftlerinnen unserer Zeit. Sie studierte in Afrika fast 30 Jahre lang das Verhalten der Schimpansen. Erleben Sie Jane Goodall in einem sehr persönlichen, emotional berührenden Vortrag. Sie erzählt Geschichten aus ihrem Leben und ihrer langjährigen Arbeit in Afrika, über ihr weltweites Engagement, sowie über ihre vielfältigen Projekte und Reisen.

Unterstrichen und verdeutlicht werden Dr. Goodalls Ausführungen durch Ausschnitte des vielfach preisgekrönten Kino-Dokumentarfilms „Jane’s Journey“, die über eine große Leinwand gezeigt werden. Regisseur Lorenz Knauer, Vorsitzender des JGI Deutschland, begleitete Dr. Goodall jahrelang rund um die Welt, um ihr Leben zu dokumentieren. Auf Dr. Goodalls Wunsch wird sie begleitet vom Gitarristen und Komponisten Wolfgang Netzer und dem italienischen Jazz-Klarinettisten Gabriele Mirabassi. Die Weltklassemusiker spielen Stücke, die Wolfgang Netzer speziell für diesen Abend komponiert hat. Der Vortrag wird in  leicht verständlichem Englisch gehalten. Im Anschluss an den Vortrag, findet eine Signierstunde mit Jane Goodall statt. 

Im Botanischen Garten (Neues Glashaus): Einlass ab 18 Uhr
Wer bereits vor 18 Uhr den Botanischen Garten besuchen möchte, zahlt mit seinem Ticket für 
„Jane’s Journey“ nur noch ermäßigten Garteneintritt. 

Eine Veranstaltung des Jane Goodall Instituts Deutschland

Infos zu Jane Goodall: http://www.janegoodall.de/

Eintrittspreis(e) 

AUSVERKAUFT!!!!

 
Vorverkauf 

Eventuelle Restkarten bzw.nicht abgeholte Karten nur noch an der Abendkasse!!!

Die Tickets erhalten Sie am Veranstaltungstag bis spätestens 18:15 Uhr an der Kasse Dahlem (Königin-Luise Platz) – Zahlung bei Abholung an der Kasse.
BITTE BEACHTEN:
Werden die Karten nicht bis spätestens 18:15 Uhr abgeholt, gehen diese in den Verkauf an der Abendkasse.
 
Zusätzlich sind noch verfügbar:
Einige wenige Charity-Karten zu 100+ Euro über tickets@janegoodall.de
(bitte ausschließlich für 100 Euro-Karten)
 
Sollten Sie die für Sie reservierten Karten nicht mehr benötigen, bitten wir um Information.

Der Reinerlös geht an das Jane Goodall Institut Deutschland.

Veranstaltungstyp