Kuratorenführung durch die Ausstellung 'Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige'

Kuratorenführung mit Yana Wernicke & Jonas Feige
Sonntag, 21. Oktober 2018 - 11:00

Der um die Wende zum 20. Jahrhundert in der deutschen Kolonie „Kamerun“ lebende Botaniker, Kolonialbeamte und Sammler Georg August Zenker schickte zahllose ethnologische, zoologische und botanische Gegenstände an Berliner Museen, darunter auch Tausende von Herbarbelegen an das Berliner Botanische Museum. Das Fotografie-Projekt von Yana Wernicke & Jonas Feige widmet sich den Nachwirkungen seines Lebens.

Treffpunkt: Eingangshalle Botanisches Museum

Für ihr Projekt reisten die beiden Fotografen mehrfach in die heutige Republik Kamerun, um die Nachfahren Zenkers zu  portraitieren, die noch immer in seinem Haus im abgeschiedenen Bipindi leben.

Mit ihrem Projekt erzählen Yana Wernicke & Jonas Feige die Geschichte der Familie Zenker, die heute vor der Herausforderung steht, ihre deutsche mit ihrer kamerunischen Identität in Einklang zu bringen. Sie wollen mit der Ausstellung auf die noch immer spürbaren Nachwirkungen des deutschen Kolonialismus aufmerksam machen und auf die Widersprüche und Spannungen hinweisen, die im Umgang mit kolonialem Erbe entstehen können.

Yana Wernicke und Jonas Feige sind zwei in Berlin lebende Fotografen. Beide haben an der renommierten Ostkreuzschule für Fotografie bei Werner und Ute Mahler studiert und verbinden in ihrer Arbeit künstlerische und dokumentarische Ansätze. Ihre Fotografien wurden international ausgestellt und ausgezeichnet.

Zu den Künstlern:
https://yanawernicke.com/    
https://www.jonasfeige.com/

Zur Ausstellung:
Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige
(Laufzeit 11. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019, tgl. 9-19 Uhr)

 

Jonas Feige / Yana Wernicke, 2016, Zenkeri

 


Jonas Feige / Yana Wernicke, 2017, Zenkeri

 


Jonas Feige / Yana Wernicke, Archiv (Datum unbekannt), Zenkeri

 

 

Medienpartner:

 

Eintrittspreis(e) 

Normaler Museumseintritt 2,50 €, ermäßigt 1,50 € (bei Garteneintritt 6,00 €, ermäßigt 3,00 € ist Museumseintritt inkl.)

Veranstaltungstyp