Veranstaltungen

  • 01.08.2018 bis 31.12.2030

    Rund ein Drittel aller Nahrungsmittel landet im Müll statt auf dem Teller. Gleichzeitig werden rund eine Milliarde Menschen nicht satt. Grund genug, sich mit dieser Tatsache auseinanderzusetzen.
    Drehen Sie mit BigPicnic Studios, dem mobilen Stop-Motion-Studio, Ihren Film zum Thema Lebensmittelverschwendung. Werden Sie mit Ihrer Filmgeschichte Teil des EU-Projekts BigPicnic und unserer Online-Ausstellung.
    https://www.youtube.com/channel/UC426ILoWN8wYzaG4LKb7PTQ/videos

  • 13.03.2020 bis 19.04.2020

    Liebe Besucher*innen,
    angesichts der Ausbreitung des Coronavirus und der beschlossenen Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020 - finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt.
    Wir überprüfen die Regelungen täglich und stehen in enger Abstimmung mit den zuständigen behördlichen Stellen.
    Änderungen zu den Veranstaltungen werden auf dieser Website bekanntgegeben, bitte informieren Sie sich vor Ihrem Gartenbesuch.

    Bitte beachten Sie auch unsere generellen Informationen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus hier >>>

  • 16.03.2020 bis 06.04.2020

    Die Pilzberatung findet bis auf Weiteres nicht vor Ort statt (beschlossene Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020). Die Pilzberatung ist weiterhin per Mail erreichbar unter h.beyer@bgbm.org . Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Virtueller Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa
    04.04.2020 bis 30.08.2020

    ####  Der Staudenmarkt findet diesmal nicht vor Ort im Botanischen Garten Berlin statt (ABGESAGT aufgrund der Corona-Pandemie und behördlicher Vorgaben). Aber: besuchen Sie den virtuellen Staudenmarkt - NEU ONLINE. Weitere Info www.berliner-staudenmarkt.de ####

    Der Online-Staudenmarkt startet pünktlich am Samstag, 4. April 2020 um 9:00 Uhr und bleibt auch nach dem gewohnten Staudenmarkt-Wochenende weiter online für Sie geöffnet.

    Für unsere Kooperationspartner, die veranstaltende Gärtnerhof GmbH und die vielen ausstellenden Betriebe ist die Absage jedoch auch eine existenzbedrohende Katastrophe. Daher versammelt der Berliner Staudenmarkt alle seine Aussteller*innen auf seiner neuen Webseite zum virtuellen Berliner-Staudenmarkt-Platz. Bestellen Sie jetzt online bei den besten Anbietern Pflanzen, Sträucher, Stauden, Bäume, Zwiebeln, Saatgut und Gartenzubehör. Sie können mit allen Anbietern entweder über deren online-shop oder falls nicht vorhanden per Mail oder telefonisch Kontakt aufnehmen und Ihre Wünsche für den Garten, Balkon und Fensterbrett erfüllen. Die Pflanzen stehen zum Verkauf bereit und können zum Teil umgehend versandt werden. Gehen Sie online auf Entdeckungstour! Die besten Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden bieten neben traditionelle Stauden ungewöhnliche Raritäten sowie eine einzigartige Kräutervielfalt, spezielle Zier- und Obstgehölze, aber auch Knollen und Blumenzwiebeln an.  Der ONLINE-Berliner Staudenmarkt bleibt so auch in Zeiten von Corona der beste Marktplatz für Gartenliebhaber aus ganz Europa.

    Zum ONLINE-Staudenmarkt: www.berliner-staudenmarkt.de

  • Narcissus pseudonarcissus
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.04.2020 - 10:00

    ####  Die Führung findet nicht statt (beschlossene Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020). Wir danken für Ihr Verständnis. ####

    Die Natur ist erwacht, überall sprießen die Pflanzen aus der Erde. Nicht nur Osterglocken, Blaustern und Lerchensporn blühen. Auch viele Sträucher locken mit ihren Blüten die Insekten zum Besuch.

  • 05.04.2020 - 14:00

    ####  Die Führung findet nicht statt (beschlossene Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020). Wir danken für Ihr Verständnis. ####

    Es ist manchmal nicht leicht die Blüten zu entdecken, die Pflanzen sind meist klein und zart. Doch die oft kräftige Blütenfarbe setzt sich deutlich ab vom Braun der welken Blätter, die noch den Boden bedecken.

  • Narcissus pseudonarcissus
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    08.04.2020 - 17:00

    ####  Die Führung findet nicht statt (beschlossene Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020). Wir danken für Ihr Verständnis. ####

    Die Natur ist erwacht, überall sprießen die Pflanzen aus der Erde. Nicht nur Osterglocken, Blaustern und Lerchensporn blühen. Auch viele Sträucher locken mit ihren Blüten die Insekten zum Besuch.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.04.2020 - 10:00

    ####  Die Führung findet nicht statt (beschlossene Sofortmaßnahmen der Berliner Senatskanzlei - Wissenschaft und Forschung gegen die Verbreitung des Coronavirus vom 11. und 13.03.2020). Wir danken für Ihr Verständnis. ####

    Blumen und Blüten wurden schon in alten Zeiten Bedeutungen zugeschrieben. Dieser bediente man sich, um dem Gegenüber positive aber auch negative Gefühle zu übermitteln. Leider ist die Kunst verloren gegangen, die Eigenschaften seiner Persönlichkeit durch ausgewählte Blumen dazustellen.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    20.04.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.04.2020 - 17:00

    Blumen und Blüten wurden schon in alten Zeiten Bedeutungen zugeschrieben. Dieser bediente man sich, um dem Gegenüber positive aber auch negative Gefühle zu übermitteln. Leider ist die Kunst verloren gegangen, die Eigenschaften seiner Persönlichkeit durch ausgewählte Blumen dazustellen.

  • Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    25.04.2020 - 14:00
    Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt. Sie ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
  • 28.04.2020 - 18:00

    Bebilderter Forschungsbericht von Dr. Oliver Skibbe, Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Diatomeen
    Ort: Botanisches Museum, Großer Hörsaal

    Teilnahme: Nur für Mitglieder im Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V.

    Wer bisher noch kein Mitglied ist, kann gerne trotzdem kommen und gleich an diesem Abend Mitglied werden, um in den Genuss der Vorteile für Mitglieder zu gelangen und Projekte wie dieses zu fördern. Ein Teil der Forschung wurde durch eine Förderung des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V. ermöglicht.
     
  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    03.05.2020 - 10:00

    „Das Paradiesgärtlein“ ist der Titel eines Gemäldes, das ca. 1410 -1420 entstand. Es ist nicht groß, doch vierundzwanzig Pflanzenarten, die die Gottesmutter umgeben, sind naturgetreu dargestellt und lassen sich eindeutig bestimmen. Diese Marienblumen sind nun fast alle im Garten zu sehen.

  • Magnolia soulangiana, Foto: I. Haas, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
    03.05.2020 - 14:00

    Überall in der Natur sprießt es, auch die Bäume treiben aus. Sie entfalten ihre Blätter und beginnen zu blühen. Manchmal tragen sie viele kleine Blüten, andere prunken mit richtig großen und auffälligen.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    06.05.2020 - 17:00

    „Das Paradiesgärtlein“ ist der Titel eines Gemäldes, das ca. 1410 -1420 entstand. Es ist nicht groß, doch vierundzwanzig Pflanzenarten, die die Gottesmutter umgeben, sind naturgetreu dargestellt und lassen sich eindeutig bestimmen. Diese Marienblumen sind nun fast alle im Garten zu sehen.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    18.05.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    23.05.2020 - 14:00
    Historisch-botanische Führung im Arzneipflanzengarten mit Lotte Burkhardt. Sie ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
  • Tollkirsche - Atropa bella-donna
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    07.06.2020 - 10:00

    In jedem Jahr küren verschiedene Organisationen oder Gesellschaften eine Pflanze aus ihrem Arbeitsbereich zur Pflanze des Jahres, die dadurch in der Öffentlichkeit eine größere Beachtung erfährt. Nicht nur der Baum, die Heilpflanze, Arzneipflanze oder Giftpflanze des Jahres werden vorgestellt, sondern auch die Blume und die Staude des Jahres.

  • Die reifen Beerenfrüchte der Mistel
    07.06.2020 - 14:00

    Nicht alle Pflanzen sind nett zueinander; manche können anderen Schaden zufügen.

  • Tollkirsche - Atropa bella-donna
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    10.06.2020 - 17:00

    In jedem Jahr küren verschiedene Organisationen oder Gesellschaften eine Pflanze aus ihrem Arbeitsbereich zur Pflanze des Jahres, die dadurch in der Öffentlichkeit eine größere Beachtung erfährt. Nicht nur der Baum, die Heilpflanze, Arzneipflanze oder Giftpflanze des Jahres werden vorgestellt, sondern auch die Blume und die Staude des Jahres.

  • Chilenische Gunnera (Gunnera tinctoria). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    13.06.2020 - 14:00
    Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt. Sie ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
  • Veränderte Öffnungszeiten
    15.06.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Dactylorhiza majalis - Breitblaettriges Knabenkraut
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    21.06.2020 - 10:00

    Auf der Verliererseite stehen Pflanzen feuchter Standorte; hohe Temperaturen bei geringer Niederschlagsrate werden sie zum Rückzug zwingen. Wärmeliebende Pflanzen haben einen gewissen Vorteil. Aber auch viele an Trockenheit angepasste Pflanzen finden keine optimalen Bedingungen, wenn der langen Trockenphase im Sommer ein niederschlagsreicher Winter folgt.

  • Dactylorhiza majalis - Breitblaettriges Knabenkraut
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    24.06.2020 - 17:00

    Auf der Verliererseite stehen Pflanzen feuchter Standorte; hohe Temperaturen bei geringer Niederschlagsrate werden sie zum Rückzug zwingen. Wärmeliebende Pflanzen haben einen gewissen Vorteil. Aber auch viele an Trockenheit angepasste Pflanzen finden keine optimalen Bedingungen, wenn der langen Trockenphase im Sommer ein niederschlagsreicher Winter folgt.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.07.2020 - 10:00

    Viele Pflanzen unterstützen das Wohlbefinden der Frauen. Die so genannten Heilkräuter für Tees oder Aufgüssen werden oft nur in getrockneten Teilen erworben. Die vitale Pflanze wird selten gesehen, dabei sind sie von beeindruckender Schönheit.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    08.07.2020 - 17:00

    Viele Pflanzen unterstützen das Wohlbefinden der Frauen. Die so genannten Heilkräuter für Tees oder Aufgüssen werden oft nur in getrockneten Teilen erworben. Die vitale Pflanze wird selten gesehen, dabei sind sie von beeindruckender Schönheit.

  • Fotoseminar im Botanischen Garten Berlin
    10.07.2020 - 14:00 bis 18:00

    Makrofotografie ist Faszination pur. Es bedeutet auf Entdeckungsreise zu gehen und Einblicke in Welten zu bekommen, die einem sonst mit bloßem Auge verborgen bleiben. Wie bei allen Fotothemen muss man sich aber auch hier erst einmal „einsehen“ und einen Blick fürs Kleine entwickeln.

  • 17.07.2020 bis 18.07.2020

    Der Garten schließt um 14:00 Uhr.
    Eintritt bis 13:30 Uhr max. 3,00 Euro (statt 6,00 Euro).
    Einlass ab 17:00 Uhr nur mit einer Eintrittskarte für die Botanische Nacht.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    The garden will be closed on Friday+Saturday, July 17th+18th, 2020, 2 p.m.
    Admission fee until 1.30 p.m. 3 Euro (instead of 6 Euro). Gates open at 5 p.m. for Botanische Nacht only (special ticket required).

  • Sommerfest im Botanischen Garten … wieder an zwei Abenden mit identischem Programm
    17.07.2020 bis 18.07.2020

    Zur 12. Botanischen Nacht 2020 verwandelt sich der Botanische Garten Berlin wieder in die sagenumwobene Traumwelt Botania. Die Besucher dürfen sich an zwei Abenden auf ein spektakuläres Programm aus Kleinkunst, Artistik, Musik und Show-Performances von magischen Fabelwesen, Künstlern aller Art und stimmungsvollen Lichtinstallationen inmitten der faszinierenden Natur des Botanischen Gartens Berlin freuen. Denn ein weiteres, spannendes Kapitel der fantastischen Geschichte Botanias wird erzählt ...

    Datum: 17.+18. Juli 2020
    Einlass: 17:00 Uhr
    Programmbeginn: 18:00 Uhr
    Ende: 2:00 Uhr

    Programm, Künstler und alle wichtigen Infos rund um die Botanische Nacht finden Sie hier: Botanische Nacht

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.07.2020 - 10:00

    In unseren Breiten sind die Arten nur als Kräuter oder Stauden vertreten. Einige sind unscheinbar, andere werden wegen ihrer Bedeutung für den Menschen geschätzt, und weitere Vertreter der Familie haben sich unbeliebt gemacht.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    20.07.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.07.2020 - 17:00

    In unseren Breiten sind die Arten nur als Kräuter oder Stauden vertreten. Einige sind unscheinbar, andere werden wegen ihrer Bedeutung für den Menschen geschätzt, und weitere Vertreter der Familie haben sich unbeliebt gemacht.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    02.08.2020 - 10:00

    Das Blatt ist eines drei Grundorgane der höheren Pflanze. Sie übernehmen die wichtigen Funktionen der Photosynthese und Transpiration. Doch je nach Ausbildung haben sie weitere Aufgabenbereiche.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.08.2020 - 17:00

    Das Blatt ist eines drei Grundorgane der höheren Pflanze. Sie übernehmen die wichtigen Funktionen der Photosynthese und Transpiration. Doch je nach Ausbildung haben sie weitere Aufgabenbereiche.

  • Fotoseminar im Botanischen Garten Berlin
    14.08.2020 - 14:00 bis 18:00

    Das Seminar richtet sich an (Hobby) Fotografen, die verstärkt die kreativen Aspekte der Pflanzenfotografie kennen lernen und ausprobieren möchten. Es werden verschiedene Techniken zur Lichtführung und zur Verfremdung in der Darstellung der Pflanzen vorgestellt und gemeinsam damit experimentiert.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    16.08.2020 - 10:00

    Zur Abwehr von Pilzinfektionen und Tierfraß produzieren Pflanzen Seifenstoffe, die Saponine. Manche Pflanzen sind besonders reich an Saponinen. Nicht nur das Seifenkraut wird als Heilpflanze oder Waschmittel vom Menschen geschätzt, sondern viele weitere sind nützlich oder hilfreich.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    17.08.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.08.2020 - 17:00

    Zur Abwehr von Pilzinfektionen und Tierfraß produzieren Pflanzen Seifenstoffe, die Saponine. Manche Pflanzen sind besonders reich an Saponinen. Nicht nur das Seifenkraut wird als Heilpflanze oder Waschmittel vom Menschen geschätzt, sondern viele weitere sind nützlich oder hilfreich.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    06.09.2020 - 10:00

    Gibt es Männlicheres als Frauenmantel und Mutterkraut? Das Gesundheitsbewusstsein ist bei Männern deutlich gestiegen. Zur Steigerung ihres Wohlbefindens greifen immer mehr Männer zu pflanzlichen Helfern, die natürlich auch der Frauengesundheit dienen.

  • Cucurbita pepo
    06.09.2020 - 14:00

    Jeder hat schon einen Kürbis gesehen. Doch auf Bäumen wachsende oder spritzende Gurken sind nicht so bekannt.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    09.09.2020 - 17:00

    Gibt es Männlicheres als Frauenmantel und Mutterkraut? Das Gesundheitsbewusstsein ist bei Männern deutlich gestiegen. Zur Steigerung ihres Wohlbefindens greifen immer mehr Männer zu pflanzlichen Helfern, die natürlich auch der Frauengesundheit dienen.

  • 15.09.2020 - 18:00

    Bebilderter Forschungsbericht von Dr. Sabine von Mering (ehem. Koordinatorin Forschungsgruppe Caryophyllales)
    Ort: Botanisches Museum, Großer Hörsaal

    Teilnahme: Nur für Mitglieder im Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V.

    Wer bisher noch kein Mitglied ist, kann gerne trotzdem kommen und gleich an diesem Abend Mitglied werden, um in den Genuss der Vorteile für Mitglieder zu gelangen und Projekte wie dieses zu fördern. Ein Teil der Forschung wurde durch eine Förderung des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V. ermöglicht.
     
  • Veränderte Öffnungszeiten
    21.09.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • 25.09.2020 bis 27.09.2020

    Freitag, 25. September 2020 bis Sonntag, 27. September 2020
    täglich von 9:00-18:30 Uhr.

    Orchideengärtner und -liebhaber stellen auf über 800 qm die schönsten Orchideen von allen fünf Kontinenten aus ihren Sammlungen aus. Die Mitglieder der Berliner Gruppe der Deutschen Orchideen-Gesellschaft stehen Ihnen für Fragen rund um die Orchideen zur Verfügung.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    04.10.2020 - 10:00

    Früchten wird oft nur Beachtung geschenkt, wenn sie zum Verzehr geeignet sind. Die nicht genießbaren bekommen selten die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Sie können wunderschön sein und raffiniert gebaute Vorrichtungen zur Verbreitung der Samen haben.

  • Amerikanischer Amberbaum - Liquidambar styraciflua
    04.10.2020 - 14:00

    Der Herbst hat begonnen; das Laub verfärbt sich und fällt von den Bäumen. Das ist die Gelegenheit sich die bunten Blätter von Nahem anzusehen.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    07.10.2020 - 16:00

    Früchten wird oft nur Beachtung geschenkt, wenn sie zum Verzehr geeignet sind. Die nicht genießbaren bekommen selten die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Sie können wunderschön sein und raffiniert gebaute Vorrichtungen zur Verbreitung der Samen haben.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    18.10.2020 - 10:00

    Buntes Laub an Bäumen, Sträuchern und manchen Stauden gehören zu den schönsten Bildern des Herbstes. Vor allem die nordamerikanischen Pflanzen begeistern mit ihrer Farbenpracht.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    19.10.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    21.10.2020 - 16:00

    Buntes Laub an Bäumen, Sträuchern und manchen Stauden gehören zu den schönsten Bildern des Herbstes. Vor allem die nordamerikanischen Pflanzen begeistern mit ihrer Farbenpracht.

  • 03.11.2020 - 18:00

    Bebilderter Forschungsbericht von Dr. Gerald Parolly (Kustos, Mediterrane und Temperate Lebendsammlungen) und Dr. Eckhard von Raab-Straube (Kustos für Biodiversitätsdaten in der Forschungsgruppe Euro+Med)
    Ort: Botanisches Museum, Großer Hörsaal

    Teilnahme: Nur für Mitglieder im Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V.

    Wer bisher noch kein Mitglied ist, kann gerne trotzdem kommen und gleich an diesem Abend Mitglied werden, um in den Genuss der Vorteile für Mitglieder zu gelangen und Projekte wie dieses zu fördern. Ein Teil der Forschung wurde durch eine Förderung des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V. ermöglicht.
     
  • Veränderte Öffnungszeiten
    16.11.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.

  • Veränderte Öffnungszeiten
    21.12.2020

    Der Garten öffnet erst um 11:00 Uhr.
    Grund: Dienstbesprechung des Besucherservices

    The garden will be open at 11 a.m.