Veranstaltungen

  • 01.08.2018 bis 31.12.2030

    Rund ein Drittel aller Nahrungsmittel landet im Müll statt auf dem Teller. Gleichzeitig werden rund eine Milliarde Menschen nicht satt. Grund genug, sich mit dieser Tatsache auseinanderzusetzen.
    Drehen Sie mit BigPicnic Studios, dem mobilen Stop-Motion-Studio, Ihren Film zum Thema Lebensmittelverschwendung. Werden Sie mit Ihrer Filmgeschichte Teil des EU-Projekts BigPicnic und unserer Online-Ausstellung.
    https://www.youtube.com/channel/UC426ILoWN8wYzaG4LKb7PTQ/videos

  • Ausstellung im Botanischen Museum Berlin
    07.12.2018 bis 02.06.2019

    Obwohl wir sie meistens übersehen, würden wir etwas vermissen, wenn es sie nicht gäbe. Zimmerpflanzen sind unsere täglichen Begleiter, sie sind duldsame Mitbewohner und stumme Zeugen unseres Lebensgefühls. 
    Zimmerpflanzen spiegeln nicht nur unsere Innenräume, sondern auch unser Innenleben. Die Ausstellung beleuchtet die emotionalen Facetten einer ganz besonderen Beziehung: Geschichte(n) zwischen liebevoller Pflege und gedankenlosem Konsum, präsentiert auf dem längsten Fensterbrett Berlins. Natürlich mit vielen Infos und Pflegetipps rund um die 50 populärsten Zimmerpflanzen.

    täglich 9-19 Uhr (nicht am 24.12.)

  • 18.03.2019 - 16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im Botanischen Museum!

  • Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska
    20.03.2019 - 16:00

    Afrikanische Pflanzen kommen mit dem hiesigen Klima nicht zu recht, doch auf unseren Fensterbrettern gedeihen sie im Zimmer prächtig.

  • 24.03.2019 - 15:00

    Gärtnermeisterin Henrike Wilke lädt Sie ein auf einen Rundgang durch die Gewächshäuser. Dabei rückt sie den vielfältigen Schädlingen und Nützlingen unserer Zimmerpflanzen mit Anschauungsmaterial auf den Leib.

  • 25.03.2019 - 16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im Botanischen Museum!

  • 20 Jahre Jubiläum │ Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa
    06.04.2019 bis 07.04.2019

    Samstag und Sonntag, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr.

    Fast 100 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden säumen den fast 1.000 Meter langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten. Neben traditionelle Stauden sind ungewöhnliche Raritäten zu entdecken sowie eine einzigartige Kräutervielfalt, spezielle Zier- und Obstgehölze, aber auch Knollen und Blumenzwiebeln.  Der Berliner Staudenmarkt ist Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa und bietet ein unvergleichliches Markterlebnis.

    Programm, Aussteller und alle Informationen: www.berliner-staudenmarkt.de

  • 09.04.2019 - 18:00

    Bebilderter Forschungsbericht von Dr. Norbert Kilian, Leiter der Forschungsgruppe Asterales

    Ort: Botanisches Museum, Blütensaal

    Teilnahme: Nur für Mitglieder im Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V.

    Wer bisher noch kein Mitglied ist, kann gerne trotzdem kommen und gleich an diesem Abend Mitglied werden, um in den Genuss der Vorteile für Mitglieder zu gelangen und Projekte wie dieses zu fördern. Ein Teil der Forschung wurde durch eine Förderung des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums e.V. ermöglicht.
     
  • Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    13.04.2019 - 14:00
    Lotte Burkhardt ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
  • Narcissus pseudonarcissus
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    14.04.2019 - 10:00

    Einer alten Tradition folgend wird in vielen Gegenden wird aus neun frischen Kräutern eine grüne Suppe für Gründonnerstag gekocht. Drei Tage später wird es farbenfreudiger, denn der Tisch ist mit Osterblumen geschmückt.

  • Narcissus pseudonarcissus
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    17.04.2019 - 17:00

    Einer alten Tradition folgend wird in vielen Gegenden wird aus neun frischen Kräutern eine grüne Suppe für Gründonnerstag gekocht. Drei Tage später wird es farbenfreudiger, denn der Tisch ist mit Osterblumen geschmückt.

  • Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    22.04.2019 - 14:00

    Eine Führung durch die Ausstellung "Geliebt Gegossen Vergessen – Phänomen Zimmerpflanze" im Botanischen Museum und zu den Personen, die mit einer Zimmerpflanzen-Gattung geehrt wurden.
    Lotte Burkhardt ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.05.2019 - 10:00

    Frühlingsduft ist ein Potpourri vieler wohlriechender Pflanzen, die nun ihre Blüten im warmen Sonnenschein öffnen. Das Maigrün der frischen Laubblätter verstärkt das Frühlingsgefühl.

  • für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.05.2019 - 14:00

    Nur kurze Zeit sind die Blumen des Waldes zu sehen, denn bald hat sich das Laubdach geschlossen und schon sind sie wieder verschwunden.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    08.05.2019 - 17:00

    Frühlingsduft ist ein Potpourri vieler wohlriechender Pflanzen, die nun ihre Blüten im warmen Sonnenschein öffnen. Das Maigrün der frischen Laubblätter verstärkt das Frühlingsgefühl.

  • Ausstellung des Bonsaiclub-Berlin e.V. im Botanischen Garten
    11.05.2019 - 09:00 bis 12.05.2019 - 19:00

    Die Faszination der kleinsten Bäume und Landschaften der Welt.
    Schauausstellung einheimischer wie exotischer Bonsais, fachkundige Führungen durch die Ausstellung, Beratung, Gestaltungsvorführungen (von Andrea Melloni, Frank Hielscher, René Alber und Jacek Rostkowski) sowie Verkauf von Bäumen, Schalen, Werkzeug und Zubehör für die Bonsaikultur.
    Eigene Bonsaibäume können mitgebracht werden für die praktische Beratung vor Ort.

  • Lavendelblüte in den Seealpen
    Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    18.05.2019 - 14:00
    Spaziergang durch die 'europäischen Gebirgsregionen' des Botanischen Gartens und geehrten Personen in wissenschaftlichen Pflanzennamen mit Lotte Burkhardt.
    Sie ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
     
  • Strauch-Päonie - Paeonia suffruticosa
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.05.2019 - 10:00

    Es ist kein Hinweisschild nötig! Tulpenbaum, Strauch-Pfingstrosen, Weigelien und Blumen-Hartriegel fallen schon von weitem durch ihre großen Blüten und Blütenständen auf. Aber diese Gehölze sind nicht die Einzigen und Federbuschsträucher haben zudem noch einen wunderbaren Duft.

  • OFFENES ANGEBOT ZUM INTERNATIONALEN MUSEUMSTAG
    19.05.2019 - 14:00 bis 17:00

    Wer schon immer mal eine bepflanzte Hermetosphäre im Zimmer haben wollte, ist hier genau richtig: Dr. Jeannine Marquardt zeigt vor Ort, wie man es macht und beantwortet dabei praktische Fragen rund um das botanische Buddelschiff!

  • Strauch-Päonie - Paeonia suffruticosa
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.05.2019 - 17:00

    Es ist kein Hinweisschild nötig! Tulpenbaum, Strauch-Pfingstrosen, Weigelien und Blumen-Hartriegel fallen schon von weitem durch ihre großen Blüten und Blütenständen auf. Aber diese Gehölze sind nicht die Einzigen und Federbuschsträucher haben zudem noch einen wunderbaren Duft.

  • rund um Kakteen, Agaven, Bromelien und andere Sukkulenten
    30.05.2019 bis 02.06.2019

    tägl. 9 – 19 Uhr

    Nur alle 2 Jahre präsentiert die Berliner Gruppe der Deutschen Kakteen-Gesellschaft e. V. ihre große Kakteenschau. Die schönsten Kakteen, Agaven, Yuccas und andere Sukkulenten, aber auch Orchideen und Bromelien werden aus privaten Sammlungen und den Gewächshäusern extra für diese Ausstellung im Neuen Glashaus des Botanischen Gartens Berlin zusammengetragen und der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstellung wird von kostenfreier Beratung begleitet. Ein großes Angebot an Pflanzen, Büchern und Zubehör steht an über 15 Ständen zum Verkauf.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    02.06.2019 - 10:00

    In jedem Jahr küren verschiedene Organisationen oder Gesellschaften eine Pflanze aus ihrem Arbeitsbereich zur Pflanze des Jahres, die dadurch in der Öffentlichkeit eine größere Beachtung erfährt. Nicht nur der Baum, die Heilpflanze, Arzneipflanze oder Giftpflanze des Jahres werden vorgestellt, sondern auch die Blume und die Staude des Jahres.

  • für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska
    02.06.2019 - 14:00

    Die volkstümlichen Namen der Pflanzen klingen nicht verlockend, trotzdem können sie genau wie Kamille oder Fenchel die Gesundung unterstützen.

  • 02.06.2019 - 15:00

    Für alle, die die Ausstellung noch nicht gesehen haben, bietet diese Führung mit Kuratorin Kathrin Grotz eine letzte Gelegenheit, Abschied vom Phänomen Zimmerpflanze zu nehmen.

  • Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    05.06.2019 - 17:00

    In jedem Jahr küren verschiedene Organisationen oder Gesellschaften eine Pflanze aus ihrem Arbeitsbereich zur Pflanze des Jahres, die dadurch in der Öffentlichkeit eine größere Beachtung erfährt. Nicht nur der Baum, die Heilpflanze, Arzneipflanze oder Giftpflanze des Jahres werden vorgestellt, sondern auch die Blume und die Staude des Jahres.

  • Historisch-botanische Führung mit Lotte Burkhardt
    15.06.2019 - 14:00
    Eine historisch-botanische Gartenführung zu geehrten Personen in wissenschaftlichen Pflanzennamen mit Lotte Burkhardt. Sie ist Autorin des 'Verzeichnis eponymischer Pflanzennamen – Erweiterte Edition 2018' in 2 Teilen.
  • Japanpavillon mit blühenden Prachtspieren
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    16.06.2019 - 10:00

    Wissensdurst, Sammelleidenschaft oder das Bedürfnis nach repräsentativen Pflanzen waren die Triebfeder von Forschern und Pflanzenjäger für oft langjährige Expeditionen in ferne Länder.

  • Japanpavillon mit blühenden Prachtspieren
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.06.2019 - 17:00

    Wissensdurst, Sammelleidenschaft oder das Bedürfnis nach repräsentativen Pflanzen waren die Triebfeder von Forschern und Pflanzenjäger für oft langjährige Expeditionen in ferne Länder.

  • 19.07.2019 bis 20.07.2019

    Garten und Museum schließen um 14:00 Uhr.
    Eintritt bis 13:30 Uhr max. 3,00 Euro (statt 6,00 Euro).
    Einlass ab 17:00 Uhr nur mit einer Eintrittskarte für die Botanische Nacht.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    The garden and the museum will be closed on Friday+Saturday, July 20th+21st, 2018, 2 p.m.
    Admission fee until 1.30 p.m. 3 Euro (instead of 6 Euro). Gates open at 5 p.m. for Botanische Nacht only (special ticket required).

  • Sommerfest im Botanischen Garten … wieder an zwei Abenden mit identischem Programm
    19.07.2019 bis 20.07.2019

    Zur 11. Botanischen Nacht 2019 verwandelt sich der Botanische Garten Berlin wieder in die magische Traumwelt Botania. Die Besucher dürfen sich an zwei Abenden auf spektakuläre Lichtinszenierungen, Musik- und Artistikperformances von über 150 Künstlern und stimmungsvoll gestaltete Welten inmitten der faszinierenden Natur des Botanischen Gartens Berlin freuen. Denn ein weiteres, spannendes Kapitel der fantastischen Geschichte Botanias wird erzählt ...

    Datum: 19.+20. Juli 2019
    Einlass: 17:00 Uhr
    Programmbeginn: 17:30 Uhr
    Ende: 2:00 Uhr

    Programm, Künstler und alle wichtigen Infos rund um die Botanische Nacht finden Sie hier: Botanische Nacht

  • Staudenmarkt
    20 Jahre Jubiläum │ Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa
    07.09.2019 bis 08.09.2019

    Samstag und Sonntag, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr.

    Über 80 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden säumen den fast 1.000 Meter langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten. Neben traditionelle Stauden sind ungewöhnliche Raritäten zu entdecken sowie eine einzigartige Kräutervielfalt, spezielle Zier- und Obstgehölze, aber auch Knollen und Blumenzwiebeln.  Der Berliner Staudenmarkt ist Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa und bietet ein unvergleichliches Markterlebnis.

    Programm, Aussteller und alle Informationen: www.berliner-staudenmarkt.de     

  • 24.12.2019

    24. Dezember 2019
    Garten und Museum bleiben geschlossen.
    December 24th, 2019
    The garden and the museum will be closed.

  • 31.12.2019

    31. Dezember 2019
    Garten und Museum schließen um 16:00 Uhr. Kassenschluss (alle Kassen) und Schließung der Gewächshäuser um 15:30 Uhr.

    December 31st, 2019
    The garden and the museum will be closed at 4 p.m.
    All cash desks and greenhouses will be closed at 3:30 p.m.