Nicholas Turland

Nicholas Turland
Telefon 
+49 30 838 50137
E-Mail 
n.turland@bgbm.org
Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
Freie Universität Berlin
Königin-Luise-Straße 6–8
14195
Berlin
Deutschland
Aufgaben 

Herausgeber, Willdenowia

Herausgeber, Englera

Rapporteur-général, Nomenclature Section, XIX & XX International Botanical Congress, 2017 & 2023 (gewählt 2011 & 2017)

Lebenslauf 

Geboren 1966; Research Associate, The Natural History Museum, London, Großbritannien, 1991-1993; Higher Scientific Officer, Department of Botany, The Natural History Museum, London, 1994-1997 (Linnaean Plant Name Typification Project); Assistant Curator, Missouri Botanical Garden, St Louis, U.S.A., 1997-2007 (Flora of China Project); Associate Curator, Missouri Botanical Garden, 2007-2012 (Co-Director, Flora of China Project); Wissenschaftler beim BGBM Berlin seit 2013.

Forschungsinteressen 
  • Pflanzensystematik, Biogeographie und Naturschutz im Mittelmeergebiet, besonders Griechenland
  • Biologische Nomenklatur
Forschungsprojekte 
  • Human recreation versus plant diversity on maritime sands in Crete. Verbundprojekt mit dem Missouri Botanical Garden, der University of Patras, der National and Kapodistrian University of Athens, der Universität Göttingen, und Ardeola Environmental Services (Stroud, Großbritannien). Von der National Geographic Society finanziert.
  • The Code Decoded. A user’s guide to the International Code of Nomenclature for algae, fungi, and plants. 2013 von IAPT und Koeltz Scientific Books als 155. Band der Reihe Regnum Vegetabile veröffentlicht.
Beteiligungen an Kooperationsprojekten 
  • International Code of Nomenclature for algae, fungi, and plants (Shenzhen Code) adopted by the Nineteenth International Botanical Congress Shenzhen, China, July 2017. Am 26. Juni 2018 von IAPT und Koeltz Botanical Books als 159. Band der Reihe Regnum Vegetabile veröffentlicht. DOI: https://doi.org/10.12705/Code.2018.
Ehrungen und Preise 
Gründungsmedaille der Universität Kreta (Rethymnon, Kreta, Griechenland), für Beiträge zur Aufzeichnung der Flora von Kreta seit 1984 (zuerkannt 2010)
Herausgeberschaft 
Willdenowia
Englera
Mandate in wissenschaftlichen Gremien und Komitees 
Rapporteur-général, Bureau of Nomenclature, International Botanical Congresses (gewählt 2011 & 2017)
Council Member, International Organization for Systematic and Evolutionary Biology (IOSEB) (seit 2011)
Chair, Editorial Committee, International Code of Nomenclature for algae, fungi, and plants (gewählt als Mitglied 1999, gewählt als Secretary 2005 & 2011, gewählt als Chair 2017)
Mitglied, General Nomenclature Committee (gewählt 2011 & 2017)
Mitglied, International Committee on Bionomenclature (seit 2011)
Mitglied, OPTIMA Commission on Mediterranean Type Material (seit 2013)
Mitglied, Editorial Board of Annals of the Missouri Botanical Garden (seit 2016)
Mitglied, Editorial Committee of Candollea (seit 2016)
Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Gesellschaften 
Mitglied, International Association for Plant Taxonomy (IAPT) (seit 1996)
Mitglied, Organization for the Phytotaxonomic Investigation of the Mediterranean Area (OPTIMA) (seit 1989)
Mitglied, Hellenic Botanical Society (seit 2009)