Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten findet 2021 nicht statt. Absage der Märkte am 10./11. April und 04./05. September 2021.

Pressemitteilung vom 3. März 2021
Tuesday, 2. March 2021

Mit großem Bedauern muss die Veranstalterin des Staudenmarktes im Botanischen Garten Berlin alle Markttermine für 2021 absagen. Der unklare weitere Verlauf der Corona-Pandemie macht die langfristigen Marktplanungen unmöglich – wirtschaftlich wie personell. Die Aussteller*innen, teilweise von weit her anreisend, benötigen Planungssicherheit.

Zudem finden in den kommenden Monaten Modernisierungsarbeiten im Botanischen Garten statt. Davon sind große Teile der Wegstrecke des Staudenmarkts betroffen. Im kommenden Jahr erwarten die Besucher*innen ein neues Besucherzentrum, ausgebaute Gartenwege und vieles mehr.

Die Gärten sind zu lebenswichtigen Oasen in der Corona-Zeit geworden! Pflanzenfreundinnen und Freunde sind eingeladen, die Staudenmarkt-Gärtnereien weiterhin auf einem virtuellen Marktrundgang auf www.berliner-staudenmarkt.de zu besuchen.  Stauden, Sträucher, Bäume, Blumenzwiebeln, Saatgut und Gartenzubehör können online, per Email oder telefonisch bestellt werden. Die Unterstützung insbesondere der kleinen spezialisierten Gärtnereien bleibt in dieser Zeit besonders wichtig, damit die Angebotsvielfalt für uns alle erhalten bleibt.

Der Botanische Garten ist aktuell täglich für Besuche geöffnet, die Gewächshäuser sind geschlossen. Eintritt derzeit nur mit Onlineticket.

Auf Wiedersehen beim nächsten Berliner Staudenmarkt: 02./03. April 2022.

Pressefotos: www.berliner-staudenmarkt.de/presse

Zum ONLINE-Staudenmarkt: www.berliner-staudenmarkt.de

Pressekontakt:
Clara H. Luckmann, Pressearbeit für den Berliner Staudenmarkt
Tel.: 0176 - 22 333 559, E-Mail: presse@berliner-staudenmarkt.de

Diese Pressemitteilung der Veranstalter als PDF herunterladen