Pressemitteilungen

Kunstausstellung im Botanischen Garten und Museum Berlin 2. Juni bis 24. September 2017 / Pressemitteilung vom 23.5.2017

Der belgische Künstler Mark Swysen zeigt in einer Einzelausstellung Ergebnisse seines im April begonnenen „Artist in Residence“-Aufenthalts im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin. Mehr als 30 Arbeiten sind vom 2. Juni bis 24. September 2017 an ungewöhnlichen Orten im Museum und im Garten zu entdecken. Ein Presserundgang mit dem Künstler Mark Swysen findet am 1. Juni 2017 um 16 Uhr statt.

Pressefotos www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Ausstellung_Swysen

Veröffentlicht am
Dienstag, 23. Mai 2017
Pressemitteilung vom 11.4.2017

Der belgische Künstler Mark Swysen ist ab 10. April 2017 Artist in Residence im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin. Er wohnt im Gästehaus des Gartens. Zum Arbeiten nutzt er das Atelier der Schwartzschen Villa, einer Einrichtung des Kulturamts des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Die Arbeiten seines Aufenthaltes werden vom 2. Juni bis 24. September 2017 in einer Ausstellung sowohl im Botanischen Garten als auch im Botanischen Museum zu sehen sein. 2015 startete das „Artist in Residence“-Programm mit Aufenthalt und Ausstellung der ukrainischen Künstlerin Viktoriia Teletien. Mark Swysen ist der zweite Künstler vor Ort im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin.

Veröffentlicht am
Dienstag, 11. April 2017
Pressemitteilung vom 5.4.2017

Der gemeinnützige „Verein der Freunde des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin-Dahlem e.V.“ feiert am 6. April 2017 mit der Mitgliederversammlung sein 30-jähriges Bestehen. Der Verein unterstützt die Aufgaben des Botanischen Gartens und Botanischen Museums (BGBM). Er fördert die wissenschaftlichen Aktivitäten des BGBM wie beispielsweise Projekte, die sich mit Fragen für den Erhalt und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt, der Evolutionsgeschichte von Pflanzenarten und dem botanischen Natur- und Artenschutz befassen. Ebenso fördert er die Vermittlung über die Aufgaben des BGBM, über die Natur, über die Pflanzenwelt und über den Schutz der natürlichen Umwelt durch Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Veröffentlicht am
Mittwoch, 5. April 2017
Staudenmarkt
am Samstag + Sonntag, dem 1. + 2. April 2017 / Pressemitteilung vom 15.3.2017

Der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten am 1. und 2. April 2017 ist der Saisonstart für Gartenfreundinnen und -freunde, Stauden-Fans und Raritätensammler. 100 ausgewählte Gärtnereien, Baumschulen, Naturschutz- sowie Pflanzenvereine aus Deutschland und vielen europäischen Ländern sind dabei. Sie bieten ihre botanischen Neuigkeiten sowie Raritäten an, erläutern die Grundlagen des naturnahen Gärtners und geben viele Tipps für die Pflanzenpflege. Gärtnerische Hilfsgeräte, handwerklich gefertigte Accessoires und Gartenmöbel runden das Angebot ab. Wer für Garten, Terrasse, Balkon, Fensterbrett oder Zimmer schöne, qualitative Pflanzen sucht, der wird auf dem Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten fündig. Über 130 Anbieter auf 1000 Meter Marktstrecke machen den Berliner Staudenmarkt wieder zum Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa und bieten ein unvergleichliches Markterlebnis.

Pressefotos www.berliner-staudenmarkt.de/bilder.html

Veröffentlicht am
Mittwoch, 15. März 2017