Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 6. Juli 2018

Zehn Jahre Botanische Nacht, zehn magische Themenwelten - Die Botanische Nacht im Botanischen Garten Berlin findet zum Jubiläum unter dem Titel „Das Licht der Natur“ statt und nimmt ihre Gäste mit auf eine spannende Abenteuerreise. Die große Nachfrage im Vorverkauf führte erneut dazu, dass es auch in diesem Jahr eine zweite Botanische Nacht mit identischem Programm geben wird. Am Freitag und Samstag, den 20. und 21. Juli 2018, können sich die Besucher des sommerlichen Event-Highlights in Deutschlands größtem Botanischen Garten auf 160 Künstler, Musik und Performances freuen.

Pressefotos: www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Botanische_Nacht

Veröffentlicht am
Freitag, 6. Juli 2018
Pressemitteilung vom 28. Juni 2018

Ein Exemplar der größten Blume der Welt wird sich voraussichtlich in der kommenden Woche im Botanischen Garten Berlin öffnen: Die Titanenwurz (Amorphophallus titanum) hat eine Blütenstandsknospe ausgebildet. Die Blume der Titanenwurz ist eine der spektakulärsten Erscheinungen in der Pflanzenwelt und eine große Seltenheit. Das eigentliche Blühspektakel dauert nur drei Tage. Der Blütenbeginn wird über die Webseite und Facebook bekannt gegeben. Aktuelle Informationen zur Titanenwurzblüte können (in Kürze) unter www.botanischer-garten-berlin.de abgerufen werden. Der Blütenstand maß heute Morgen (28.06.2018) 80 Zentimeter von der Erdoberfläche bis zur Spitze. In den letzten Tagen war täglich ein Längenzuwachs von mehreren Zentimetern zu verzeichnen. Das tropische Gewächs aus Indonesien ist aktuell im Victoriahaus zu bestaunen täglich von 9 bis 19 Uhr und während der Victorianächte am Samstag sogar von 9 bis 24 Uhr. Das vor knapp zwei Wochen wiedereröffnete Victoriahaus mit seiner hohen Temperatur und Luftfeuchtigkeit bietet dem tropischen Gewächs für die Blütezeit die besten Wachstumsbedingungen im Schaubereich. Es ist das erste Mal, dass eine Titanenwurz im Victoriahaus gezeigt wird. Die übrige Zeit wächst die Pflanze in einem speziellen Anzuchtsgewächshaus hinter den Kulissen.

Pressefotos: www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Titanenwurz

Veröffentlicht am
Donnerstag, 28. Juni 2018
Pressemitteilung vom 20. Juni 2018

Die französische Künstlerin Karine Bonneval beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Andersartigkeit von Pflanzen und den komplexen Interaktionen zwischen Mensch und Pflanze. Was wäre, wenn wir Pilzen beim Wachstum zuhören könnten? Können wir unseren Atem mit Bäumen austauschen? Wie steht es um unsere Empathie gegenüber dem Nicht-Menschlichen, und könnte daraus Kommunikation zwischen uns und den Pflanzen, Bakterien oder Pilzen um uns herum erwachsen?
Im Botanischen Museum Berlin präsentiert Karine Bonneval vom 29. Juni bis 2. September 2018 Ergebnisse ihrer diesjährigen Künstlerresidenz im Botanischen Garten Berlin sowie zahlreiche weitere Werke, die sich mit diesen Fragen beschäftigen, erstmals in einer Einzelausstellung dem deutschen Publikum.

Pressefotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Ausstellung_Bonneval

Veröffentlicht am
Mittwoch, 20. Juni 2018
Pressemitteilung vom 19. Juni 2018

Victoriatalks, Victoria Kabinett und Victoria Lounge rund ums wiedereröffnete Victoriahaus
Die Victorianächte im Botanischen Garten Berlin bieten ab dem 23. Juni bis zum 25. August 2018 samstags bei regulärem Eintritt und verlängerter Sonderöffnungszeit von 9 bis 24 Uhr (letzter Einlass 22 Uhr) die Gelegenheit, das Victoriahaus und die nachtblühende Riesenseerose Victoria auch zu später Stunde zu besuchen. Gäste der Victorianächte erleben die einzigartige Atmosphäre der beleuchteten Gewächshäuser, können auch nachts im Botanischen Museum bei der Fotoausstellung Victoria Kabinett vorbeischauen oder spannenden Geschichten rund um die faszinierenden Riesenseerosen und ihre Verwandtschaft bei den Victoriatalks lauschen. Auch die schöne „Victoria Lounge“ Sommerterrasse ist bis Mitternacht geöffnet. Und mit ein bisschen Glück sind die Besucherinnen und Besucher dabei, wenn Victoria ihre Blüten zur Nacht entfaltet!

Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Victoria

Veröffentlicht am
Dienstag, 19. Juni 2018
Pressemitteilung vom 15.6.2018

Zusammen mit hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens der Freien Universität Berlin öffentlich zu besuchen. Nach zwölf langen Jahren ist das Victoriahaus mit einer der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen zurück.
Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Victoria

Veröffentlicht am
Freitag, 15. Juni 2018
Pressemitteilung vom 8.6.2018

Der Botanische Garten Berlin verwandelt sich vom Donnerstag, den 21. Juni bis Sonntag, den 24. Juni 2018 in eine einmalige Weinoase unter freiem Himmel. Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau sowie der Weinwerbungen Rheinland-Pfalz wird bereits im zwölften Jahr das Beste aus den rheinland-pfälzischen Weinbergen im Botanischen Garten Berlin angeboten: 14 Winzer präsentieren ihre weißen und roten Weine, Winzersekte und Raritäten aus den Anbaugebieten von der Mosel, von der Nahe, aus Rheinhessen und der Pfalz.

Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Weinfest

Veröffentlicht am
Freitag, 8. Juni 2018
Victoria amazonica - Riesen-Seerose
Pressemitteilung vom 5.6.2018

Nach zwölf langen Jahren und Grundsanierung des Victoriahauses bekommt Berlin die beliebte Riesenseerose Victoria und eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen zurück. Zusammen mit hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen wird Victoria ab dem 16. Juni wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens Berlin öffentlich zu besuchen sein. Das über 100 Jahre alte Victoriahaus ist seit jeher ein Publikumsmagnet – mit über 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 85 Prozent gehört es wohl zu den faszinierendsten Schaugewächshäusern des Gartens. Die spektakulären bis zu zwei Meter großen Schwimmblätter der Riesenseerose Victoria und ihre bis zu 30 Zentimeter großen Blüten machen jeden Besuch zu einem besonderen Höhepunkt.

Wir laden Sie zu einer Vorab-Presseführung am 14. Juni 2018 sowie zum presseöffentlichen Festakt am 15. Juni 2018 ein.

Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Victoria

Veröffentlicht am
Dienstag, 5. Juni 2018
Pressemitteilung vom 24.5.2018

Die beliebte Sommerkonzertreihe findet vom 9. Juni bis 18. August 2018 im Botanischen Garten Berlin statt. In einmaliger Atmosphäre werden dem Publikum an 9 Konzertabenden besondere Klangerlebnisse geboten. Ob Tango, Fado, Swing, Dixieland, Klezmer, Jazz, Rock, Pop, Beat und Soul – ein breitgefächertes musikalisches Repertoire verschiedener Künstler sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und Hörgenuss mitten im Grünen auf der beliebten Open-Air Terrasse am Victoriahaus. Die Konzerte sind immer samstags von 18 bis 20 Uhr und unter freiem Himmel.

Pressefotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Konzerte

Veröffentlicht am
Donnerstag, 24. Mai 2018
Pressemitteilung vom 17.5.2018

Mit der Ausstellung „Victoria Kabinett“ feiert das Botanische Museum 166 Jahre Riesenseerose Victoria in Berlin in einer Auswahl von 100 epochalen Bildern von 1852 bis heute. Präsentiert wird der historische Bilderbogen anlässlich der Wiedereröffnung des grundsanierten Victoriahauses mit einer der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen im Botanischen Garten Berlin. Das Victoria Kabinett ist im Botanischen Museum ab 16. Juni bis 31. August 2018 täglich von 9-19 Uhr zu bewundern, samstags sogar von 9-24 Uhr. Ein Besuch sollte unbedingt mit einem Spaziergang zu den lebenden Riesenseerosen Victoria im Gewächshaus kombiniert werden. Sie sind in diesem Sommer erstmals wieder seit 2006 in Berlin zu sehen (Öffnungszeiten wie Museum).

Pressefotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Ausstellung_Victoria

Veröffentlicht am
Donnerstag, 17. Mai 2018
Pressemitteilung vom 24.4.2018

Nach zwölf langen Jahren und Grundsanierung des Victoriahauses bekommt Berlin die beliebte Riesenseerose Victoria und eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen zurück. Zusammen mit hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen wird Victoria ab dem 16. Juni  wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens Berlin öffentlich zu besuchen sein. Das über 100 Jahre alte Victoriahaus ist seit jeher ein Publikumsmagnet – mit über 30 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 85 Prozent gehört es wohl zu den faszinierendsten Schaugewächshäusern des Gartens. Die spektakulären bis zu zwei Meter großen Schwimmblätter der Riesenseerose Victoria und ihre bis zu 30 Zentimeter großen Blüten machen jeden Besuch zu einem besonderen Höhepunkt. Zehntausende Besucherinnen und Besucher werden anlässlich der Wiedereröffnung des Victoriahauses im drittgrößten Botanischen Garten der Welt erwartet.

Pressefotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Victoria

Veröffentlicht am
Dienstag, 24. April 2018